Pressespiegel: Wer ist unsolidarisch: Merkel oder Osteuropa?

Sind die Regierungen in Osteuropa unsolidarisch, weil sie keine geflüchteten Menschen aufnehmen wollen oder ist Bundeskanzlerin Angela  Merkel rücksichtslos, weil sie andere Meinungen in Europa nicht genug beachtet? Im Pressespiegel zeigen wir einen Überblick der Medientrends. „Schutzbedürftige haben ein Recht auf Schutz in Europa. Aber Europa besteht aus 28 Ländern und nicht nur aus Deutschland, Österreich, Schweden und noch einer Handvoll Ländern“, schreibt Annette Riedel in ihrem Kommentar im „Deutschlandfunk“. Merkels Kritik an der mangelnden Solidarität osteuropäischer Regierungen, die sich aus der Affäre zögen und nicht zuständig fühlten, sei berechtigt. Und doch sitze die Bundeskanzlerin im Glashaus, denn bis zum letzten Sommer habe sie sich noch selbst gegen eine Anpassung des Dublin-Abkommens und gegen … weiterlesen